• Mit einer neuen Konzeption und Kooperationspartner findet die Neueröffnung März 2023 statt: Riedlingen, Lange Strasse 5. Am Marktplatz.
  • Wir gehen eine Kooperation mit der diözesanen Projektstelle wirdwas.fyi und dem K-Punkt ein.
  • Zu den Aktivitäten als interreligiöser Raum kommt nun zusätzlich ein Co-Working-Space mit drei Arbeitsplätzen, eine 50% Stelle für niederschwellige Angebote für und mit Schulen und vielem mehr.
  • Die aktuelle Stellenausschreibung finden Sie ->hier.
  • Die Einleitung zum ersten digitalen Infomeeting finden Sie ->hier

Die Vision

In der Innenstadt, zentral in der Fußgängerzone der Stadt Riedlingen ist ein Raum angemietet: das Come In. Hier finden vielfältige und niederschwellige Angebote statt, die sich in erster Linie, aber nicht ausschließlich an junge Erwachsene in Riedlingen und Umgebung richten. Kirche hat hier mitten im Sozialraum der Menschen, außerhalb eines sakralen Gebäudes ihren Platz und wird erlebbar – und ist gleichzeitig durch den Träger, den Verein „Religion und mehr e.V.“ eingebettet in ein ökumenisches und interreligiöses Netzwerk, das auf Augenhöhe das Gespräch über Glaube und Religion ermöglicht. Das Ziel des Vereins ist dasselbe wie das der Projektstelle wirdwas.fyi: Es geht nicht um Missionierung, sondern darum, im Sozialraum der Menschen präsent zu sein und ein sinnhaftes Angebot für ihr Leben zu machen. Die Frohe Botschaft von Religion wird praktisch erlebbar: durch soziale Projekte, kollegiales Arbeiten, wertschätzende Diskussionen und gemeinsames Essen und Trinken. Im Mittelpunkt steht der Laden selbst, der offen ist für Menschen und ihre Ideen. Die Angebote und Veranstaltungen sollen in Hinblick auf Religion und Glaube deutungsoffen sein, um Gläubigen, Nicht-Gläubigen und Suchenden gleichermaßen Raum zu lassen.